SinnerSchrader –
No Alpha Leaders No Beta Teams

Was ist das Besondere an der Kultur der Digital-Agentur SinnerSchrader? Diese Frage stellte sich Unternehmens­gründer Matthias Schrader nach der Übernahme durch Accenture Interactive. Die einfache Lösung: Wir fragen die Mitarbeiter – Wer wir sind, wie wir arbeiten, was wir tun und was wir lassen. Alle Mitarbeiter waren aufgefordert sich einzubringen und an diesem Manifest mitzuwirken.

Aus dem gesammelten Input formte Bräutigam & Rotermund ein Buchkonzept mit sechs Kapiteln, in denen die Mitarbeiter, die Werte und die Studios vorgestellt werden. Infografiken erklären die Agentur-Prozesse und es wird sogar einen Einblick in den typische Programmier-Code von SinnerSchrader gewährt. Somit erhalten Bewerber und Interessierte einen authentischen Einblick in die Agentur.

Das Buch reiht sich formal in die NFO-Serie (Transformational Products, Digital Fix – Fix Digital und Productfield) ein.

Produktion
Siebdruck & Offsetdruck mit Pantone Sonderfarben