CODE WORKING SPACE —
Co-Working für Code-Worker

Tallence sind die Experten für die digitale Transformation. Für ihren Standort in der Hamburger City suchten Sie einen unabhängigen Ort für Meetups, Kollaborationen mit digitale Start-ups, technikfokussierte Freelancer und auch für die eigenen Mitarbeiter. Einen eigenen Co-Working-Space zu eröffnen war die logische Konsequenz.
Gemeinsam mit PARAT, dem Spezialisten für fortschrittliche Arbeitswelten, entwickelten wir einen Ort an dem sich unterschiedliche Bedürfnisse begegnen: Austausch, Ruhe, Telefonieren, Konferieren, Arbeiten – aber auch Feiern.
Modularität und Partizipation bildeten die Grundlage für das visuelle Konzept, durch den Kommunikation und Austausch gefördert werden soll. Typographische Details aus dem Coding-Umfeld bilden einen visuellen Rahmen, der immer wieder neu bespielt werden kann — der Code Working Space als Leinwand für seine kreativen Mieter*Innen. Zur Inspiration und als kreativer Anstoß kooperierten wir zudem mit Illustrator Stefan Mosebach, um Wände spielerisch zu gestalten und so einen bewusst sympathischen und menschlichen Gegenpol zu der großen und anonymen Konkurrenz der Co-Working-Spaces zu setzen.

Kunde
Code Working Space
Tallence AG

Interior Design
PARAT

Illustrationen
Stefan Mosebach
Code Worker

Fotografie
Andreas Meichsner